Ihr Weg zum Angebot - Information zur Angebotserstellung

Lokalisierung von Projektierungen im Maschinen- und Anlagenbau

Sie kennen unser Leistungsangebot und wissen wie Sie davon profitieren. Sie kalkulieren Ihr nächstes Auslandsprojekt und benötigen den Preis für die Sprachumschaltung? DCC global erstellt gerne ein Angebot für die Lokalisierung Ihrer Projektierung. Dafür benötigen wir nicht mehr als Ihre Projektierung und einige erläuternde Informationen.

Die Projektierung reduzieren Sie vorab am besten auf den zu übersetzenden Umfang. Häufig können z. B. Servicebilder von der Übersetzung ausgenommen werden. Sollten einzelne Bilder nicht aus der Projektierung entfernt werden können, schicken Sie uns ersatzweise eine Liste der zu übersetzenden Bilder (Whitelist) oder der nicht zu übersetzenden Bilder (Blacklist). Das gleiche gilt für Textklassen wie etwa Programmkommentare.

Auf Basis dieser Informationen erstellen wir Ihr individuelles Angebot. Dabei beziehen wir uns auf die Anzahl an Bildern und Texten im Projekt. Im Angebot weisen wir einen möglichen Minder- bzw. Mehraufwand aus. So bleibt unser Angebot auch bei Änderungen am Projektumfang bis zur Beauftragung eine verlässliche Kalkulationsbasis.

Drei Schritte bis zur Sprachumschaltung:

1. Projektierung bereitstellen

Sie übermitteln an DCC global die Projektierung und einen Projekt­informa­tions­bogen; wenn nötig ergänzt um eine Blacklist oder eine Whitelist. Für den Upload auf unseren Dateitransferserver lassen wir Ihnen gerne Ihre Zugangsdaten zukommen.

2. Individuelles Angebot erhalten

DCC global analysiert die Projektierung und ermittelt den Lokalisierungsaufwand. Diesen weisen wir im Angebot detailliert nach Bildern und Texten aus. Unter Berücksichtigung von Vorprojekten, kundenspezifischer Terminologie und Translation Memory kalkulieren wir Ihr individuelles Angebot.

3. Flexibel beauftragen - trotz Änderungen an der Projektierung

Für die Beauftragung können Sie das Angebot nutzen, selbst wenn Sie zwischen­zeitlich weiter an der Projektierung gearbeitet haben. Der Bestellwert ergibt sich aus dem Angebotspreis minus Minder- oder plus Mehraufwand.

Unsere Angebote gelten allerdings ausschließlich für die angefragte Kombination aus Projektierung und Sprache. Für andere Kombinationen können sowohl der Implementierungsaufwand als auch die Sprachpreisklasse abweichen.

Die Bearbeitungszeit bei DCC global beträgt 10-12 Arbeitstage für übliche Projektgrößen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Fordern Sie unter info@remove-this.dcc-global.com Ihren Zugang und den Projektinformations­bogen an.

Für Fragen rund um die Angebotserstellung stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengefasst.

OK, verstanden