10.04.2018

DCC global Lokalisierungen bald auch in Marsianisch?

Unsere Softwarelokalisierung bieten wir für alle Weltsprachen an. Aber die Welt ist uns nicht mehr genug. Nach 20 Jahren Erfahrung mit Lokalisierungen auf der Erde wird es Zeit, neues Terrain zu betreten.

Nach Anfrage bei der NASA und monatelanger Vorbereitung ist es nun endlich soweit! Im Mai starten wir in einer ATLAS V 401 Rakete von Kalifornien aus zu einer Marsmission.*

Unser Ziel: Frühzeitig auf neue Herausforderungen reagieren!
Denn auch zukünftig wollen wir Ihr professioneller Partner im Bereich Softwarelokalisierung sein - für alle Systeme und für alle Sprachen!

Egal wo Ihre Maschine also später einmal landen soll - ob Spanien, Russland oder eben auf dem Mars - mit DCC global können Sie zukunftssicher planen.

Sobald Sie eine neue Softwarelokalisierung benötigen oder Ihre erste Lokalisierung zum Mars liefern müssen, sprechen Sie uns einfach an.

Wir freuen uns, wenn wir Sie dabei unterstützen dürfen!

 


* Natürlich fliegt nicht unser gesamtes Team - aber zumindest unser Name "DCC global GmbH" wird auf dem Mars landen! In einer kleinen Kapsel transportiert die NASA unseren Firmennamen auf den Mars, wo er verwahrt wird. Und wer weiß? Vielleicht erhalten wir doch einmal eine Lokalisierungsanfrage vom roten Planeten!

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengefasst.

OK, verstanden