31.05.2017

Softwarelokalisierung im TIA Portal - 5 Features, die das Übersetzen einfacher machen

Von der maschinennahen Visualisierung bis hin zum leistungsfähigen SCADA System deckt SIMATIC WinCC im TIA Portal das gesamte Spektrum an Engineering- und Visualisierungssoftware ab. Ein Grund, weshalb viele unserer Kunden inzwischen ihre Projektierungen im TIA Portal erstellen.

In Bezug auf die spätere Lokalisierung dieser Visualisierungen sind mit dem TIA Portal neue Herausforderungen entstanden, die für eine qualitativ hochwertige Sprachumschaltung gemeistert werden müssen.

Unsere Erfahrungen aus den bislang lokalisierten TIA Projekten zeigt, dass die spätere Lokalisierung erheblich vereinfacht wird, wenn bereits beim Aufsetzen der Projektierung in der Quellsprache ein paar Hinweise beachtet werden.

Diese hilfreichen Tipps haben wir für Sie in unserem Papier "TIA Portal - 5 (neue) Features, die das Übersetzen einfacher machen" zusammen gefasst. Die Datei kann ganz bequem und kostenfrei hier heruntergeladen werden.

Mehr hilfreiche Tipps finden Sie in unseren "Projektierungsempfehlungen zur globalen Mehrsprachigkeit", die wir Ihnen gerne auf Anfrage kostenlos zukommen lassen.

Wenn es um die qualitätsgesicherte Softwarelokalisierung geht, sind wir von DCC global auch für SIEMENS der erste Ansprechpartner. Ob Sie also gerade die Umstellung auf das TIA Portal planen oder ob eine Ihrer Projektierungen zeitnah lokalisiert werden muss, rufen Sie uns einfach an.

Wir finden auch für Sie eine passende Lösung und beantworten gerne Ihre Fragen.

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengefasst.

OK, verstanden